Biografie

Biografie

Flamencotänzerin, Naturheilpraktikerin und Tanwissenschaftlerin

Die Kombination von Flamencotanz mit Tanzwissenschaft und Naturheilkunde ist einmalig. Die hohe ästhetische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Tanz formt Ladina Buchers Bewegungen zu einem sehr persönlichen Stil. Die Ausbildung in der Naturheilkunde lehrte sie ein umfassendes medizinisches Wissen und die Eins-zu-Eins-Begleitung von Kursteilnehmern. Ihre Kurse richten sich daher an Kleingruppen mit der Möglichkeit zu individuellem Coaching.

 

2017 - heute:

Gemeinsamer Auftritt "De Dos en Dos" mit Selene Muñoz im Theater am Gleis in Winterthur, Vidmarhalle Bern und Miller's Zürich.

Seit 2017 - heute: 

Selbstständig erwerbende Tänzerin und Naturheilpraktikerin. Unterricht an diversen Schulen u.a. bei MIMOS Zürich, beim Verein Amigos del Flamenco in Schaffhausen, im GZ Buchegg und eigene Kursformate im Flamenco Keller Bern, in Zürich und Winterthur.

2016 - heute:   

Initiantin und organisatorische Leitung des Flamencofestivals "Arte reunido I" im Theater Stok in ZH, erste Edition 2016, zweite Edition 2018, dritte Edition 2019, vierte Edition 2021

2012 - heute:

Tänzerin bei „Hechizo Flamenco“ am Theatersalon Herzbaracke

2018:    

Organisatorin des Seminars "Flamenco & Improvisación" im Theater Stadelhofen in Zürich mit den Dozenten Juan Carlos Lerida, Leonor Leal, Elena Vicini, Carmen Fernandez, Ulrich Gottwald und der Moderatorin Susanne Zellinger der Flamenco-Zeitschrift „ANDA".

2017:

BA of Arts in Theater and Dance Science an der Universität Bern

Dipl. Naturheilpraktikerin TEN mit manuellem Schwerpunkt an der NHK in Zürich

2013 - 2017:     

Angestellte bei Filmriss, Videoverleih Zürich

Angestellte in der Naturheilpraxis Zürisee als Naturheilpraktikerin i.A.

2013:

Erarbeitung des eigenen Kursformats „FTi Flamenco Tanz-Improvisation“

2009 - 2011:     

Unterricht an diversen Tanzschulen: „SAMTS Musicalschule“ in Adliswil, Tanzschule „Amigos del Flamenco“ in Schaffhausen und „Impuls Werkstatt“ in Stäfa

Tänzerin in der Formation "Flame'n Co" mit den Musikern Chrisophe Bersier (CH), Takashi Peterson (DE), Sophie Bernado (FR) und John Flury (ZH)

2006 - 2009:     

Mehrmonatige Aufenthalte in Andalusien, u.a. an der „Fundación Cristina Heeren“ in Sevilla

2006:

Start des Studiums der Sozialanthropologie an der Universität Zürich und der Theaterwissenschaft an der Universität Bern

2005 - 2007:

Tänzerin der "Compañía Eva María Gómez“

2005:     

Kantolanes Maturitätszeugnis Seminar Unterstass Zürich

1998 - 2005:     

Flamencoausbildung in ZH bei Elena Vicini und Eva Maria Gomez und Cellistin des Ensembles „Macandé" u.a. mit Sina de Alicia, Eva María Gómez, Alicia Vargas

1984:     

Geboren in Zürich

Biografie