Meine Musiker

Meine Musiker

Barbara, Margret, Markus, Luca

Alle Flamencokurse werden von Musikern begleitet, um das Spezifische des Flamencotanzes, die Interaktion und die Dynamik zwischen MusikerInnen und TänzerInnen, zu erleben und zu verinnerlichen. Über die Jahre hat sich eine intensive und freundschaftliche Zusammenarbeit mit Margret Spaar und Fany de Cai im Gesang, Barbara Gagliardi im Gesang und an der Gitarre, sowie mit Markus Gagliardi und Luca Tissi an der Gitarre entwickelt. Regelmässige, interne Weiterbildungen mit Albert Cases (Sänger aus Barcelona) und Vicente Cortes (Gitarrist) gehören zu meinen Kursen dazu. Albert und Vicente begleiten als Special Guests und ergänzende Dozenten in regelmässigen Intervallen die FTi Kurse.

 

Margret Spaar

(FTi Kurse und reguläre Klassen Zürich und Reguläre Klassen Schaffhausen)

Während ihrer breit gefächerten Ausbildung zur Tanzpädagogin stiess Margret auf den Flamenco, der sie mit seiner Verbindung von Musik, Tanz und Gesang bis heute fasziniert. Ihr Zugang zu dessen Ausdrucksformen wurde anfangs durch Susana und Antonio Robledo geprägt. Nach vielen Jahren Tanzerfahrung widmete sie sich zusätzlich dem Flamenco-Gesang, was die Freude an Liedern aus den diversen Sparten weckte und zum Gesangsunterricht bei verschiedenen Lehrern führte: Urs Rösli; Irene Willisegger; Manuela Beretta. www.flamenco-margret.ch

Barbara Gagliardi

(FTi Kurse und reguläre Klassen Zürich)

Seit der Kindheit erlernte Barbara die klassische Gitarre und den Gesang anhand verschiedener Musikstile. Nach einer Erfolgsgeschichte in der Coverband für Pink Floyd als Gitarristin und Sängerin, haben ihr die letzten Jahren die Faszination für den Flamenco näher gebracht. Sie ist eine der wenigen Flamencogitarristinnen der Schweiz.

Markus Gagliardi

(FTi Kurse und reguläre Klassen Zürich)

Markus spielte in seiner Jugend vor allem elektrische Gitarre und studierte später am Konservatorium Winterthur bei Jury Clormann, wo er das Reifediplom für klassische Gitarre erlangte.  An einem Workshop von Agustín de la Fuente verfiel er dem Flamenco, dem er seither sein musikalisches Wirken widmet. Seine Kenntnisse in dieser Kunst vertiefte er durch den Unterricht bei verschiedenen Flamenco-Gitarristen sowie das Begleiten von Tanzstunden.

Luca Tissi

(Reguläre Klassen Schaffhausen)

Luca Tissi fand im Flamenco seine grosse Leidenschaft. Die archaischen cantes und das melancholische Gitarrenspiel sind für den Aficionado ein wichtiger Gegenpol zum schnelllebigen und oberflächlichen Zeitgeist. Luca begleitet Tanzstunden in Schaffhausen und baut abends in seiner Werkstatt Flamencogitarren.

Meine Musiker
Meine Musiker
Meine Musiker
Meine Musiker