Ladina & Alexander

Ladina & Alexander

01.06.2016 - 01.07.2017

Liveact Improvisation

"... it's dealing with the unexpected. No one really knows how to deal
with the unexpected. How do you rehearse the unknown?"

Wayne Shorter   

 

Im aktuellen Projekt von Ladina Bucher (Tanz) und Alexander Körner (Gitarre) werden Flamencoelemente zitiert, verzerrt, gedehnt, verfremdet und neu zusammengesetzt in einem Akt freier Improvisation ohne vorherige Absprachen oder Abläufe. Melodisch, tänzerisch und rhythmisch wird die Tagesform des Duos in eine kleine Geschichte gegossen, um die 10 bis 15 Minuten lang, gerne auch mit einem zweiten Set nach einer kurzen Pause. Das Duo hat sich zu dieser risikoreichen Darbietung entschlossen, um den Flamenco wieder so zu spielen, wie er in seinem Ursprung vielleicht einmal gemeint war. Egal wo, egal wie und egal wann: Einem spontanen, impulsiven Drang nachzugeben und zu zeigen wie man sich fühlt und was man erlebt hat. Dieses Stück ist eher eine Tapa, denn ein abendfüllendes Menü, es kommt zur Aufführung in kleineren Rahmen, in einer Gallerie, einem Treppenhaus oder an einem Parkbrunnen gelegen. Ist die Bühne grösser, dann schafft Licht einen intimeren Rahmen. Mehr Skizze als ausgearbeitet dient es auch als Anreiz für Flamencoschaffende neue Formen des Ausgleichs zum routinierten Aufführungs- und Unterrichtsbetriebs auszuprobieren und damit für sich selbst neue kreative Möglichkeiten zu entdecken.

Ladina & Alexander